Wort zum Monat März 2021

Gedanken zur Bibelstelle

Lukas 19, 40 

„Wenn sie schweigen, werden die Steine schreien!“

Lukas 19, 40


 

Siegerflieger Fanhansa in Sicht

Am 15. Juli 2014 schwebt der Lufthansa Maschine „Siegerflieger Fanhansa“ über das Brandenburger Tor. Sie kommt aus Brasilien und hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft mit dem hart erkämpften Weltmeisterpokal an Bord. Am Boden runde 500.000 Fans, die der siegreichen Mannschaft frenetisch zujubeln. Erstmalig hat eine europäische Mannschaft den Titel in Südamerika gewonnen. Was für ein Wunder. Die Freude über diesen Sieg kennt keine Grenzen.

Um die Zeitenwende befindet sich Jesus vor den Toren Jerusalems. Auch dort jubeln Menschen ihm zu. Die Freude über sein Eintreffen in Jerusalem ist groß. Er hat in den zurückliegenden Jahren starke Führungsqualitäten gezeigt. Ein brillanter Redner, der mit Vollmacht sprach. Auf wundersame Weise konnte er tausende Menschen mit Brot versorgen. Und gleichzeitig ein Heiler, der Menschen von verschiedenen Krankheiten befreit hat. Es heißt, er hat sogar einen Toten ins Leben zurückgeholt. Er soll der neue Führer Israels werden und das Land befreien. Das wünschen sich viele. Die etablierten Führer sind jedoch nicht begeistert. Der Jubel ist politisch nicht korrekt. Die Fans sollen still sein. Doch Jesus entgegnet:

„Wenn sie schweigen, werden die Steine schreien!“ Lukas 19,40

Am 15. Juli 2014 hatte die Nationalmannschaft ihren Sieg hinter sich. Jesus hatte seinen Sieg vor sich. Am Ostermorgen überwand er den Tod und die Trennung von Gott. Von diesem Sieg leben wir bis heute. In wenigen Wochen werden wir diesen Sieg feiern. Die Vorfreude beginnt schon jetzt.

Markus v.Linden