Gottesdienst zum Sonntag der Weltmission am Ersten Advent

02.12.2018 um 09.30 Uhr

Jedes Jahr im Advent begehen wir den Sonntag der Weltmission: Was damals vor 2000 Jahren begann, hat eine weltweite Dimension bekommen, in die Jesus uns mit hinein nimmt.

Mehr denn je wird uns das weltweite Ausmaß der Mission Gottes bewusst. Mehr denn je lernen wir, dass Mission keine Einbahnstraße mehr ist und Weltmission sich nicht nur in fernen Ländern abspielt.

Auch in diesem Jahr werden wir einen besonderen Gast an diesem Sonntag haben:
Pastor Joachim Gnep wird aus Elstal zu uns kommen. Der 57jährige Theologe ist Leiter des Dienstbereiches Mission im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland. Sein Aufgabenspektrum und Verantwortungsbereich umfasst Mission in der ganzen Breite, sowohl im heimischen Kontext als auch international. Weltmission hat sich deutlich verändert. Wir dürfen gespannt sein auf gute Impulse und aktuelle Nachrichten. 

Die Kollekte wird an diesem Sonntag für ein diakonisch-missionarisches Projekt gesammelt, in dem in besonderer Weise Roma im Mittelpunkt stehen. In Janoshalma/Ungarn engagiert sich ein baptistisches Ehepaar für diese Menschen am Rand der Gesellschaft. Es sind bereits Hauskreise und –gemeinden entstanden. Gleichzeitig erhalten die Menschen ganzheitliche Hilfe. Wir dürfen unser Teil dazu beitragen, dass diese Arbeit weitergehen kann.