Erkenntnis

Predigt zur Bibelstelle Kolosser 2, 3

 

3 in dem alle Schätze der Weisheit und Erkenntnis verborgen sind.

 

Kurze Zusammenfassung:

  • Zu den Merkmalen eines Schatzes gehört es, dass er kostbar und wertvoll ist. Manche Menschen investieren ihr ganzes Leben, um einen Schatz zu bergen.
  • Unser Vers bezeichnet Weisheit und Erkenntnis als Schätze: Erkenntnis als das Verstehen, wie die Dinge zusammenhängen und Weisheit, die daraus die richtigen Schlüsse zieht und Entscheidungen trifft.
  • Damals zur Zeit der Kolosser: Hinter den Begriffen Weisheit und Erkenntnis standen philosophische Entwürfe und Schulen, die viele Menschen angezogen haben.
  • Wo suchen und schöpfen wir danach? Wo sind die Quellen? Viele Menschen sind heute - auch spirituell - auf der Suche. Wir sind umgeben von Sinnangeboten und Weltanschauungen.
  • Deshalb der dringende Hinweis des Paulus: Alle Schätze der Weisheit und Erkenntnis sind in Christus verborgen. Das ist die Quelle, aus der wir schöpfen: Christus im Zentrum.
  • Interessant: Paulus formuliert nicht, dass alle Schätze der Weisheit und Erkenntnis in den Heiligen Schriften verborgen seien, sondern in Christus, dem einen Wort Gottes, das Fleisch geworden ist. Deshalb lesen wir die ganze Bibel von Christus her und auf Christus hin.
  • Es gibt nur einen Punkt, von dem her sich uns die ganze Bibel erschließt: von Christus her, der die Mitte der Schrift ist. In ihm liegen alle Schätze der Weisheit und Erkenntnis verborgen.